Black Joisie vom Stromberger Land

zieht zu Vicky nach Alpirsbach im Schwarzwald

     



















Josie's  AHNENTAFEL
 




     

Meine kleine Josie ist mit jetzt 9 Monaten fast erwachsen geworden. Trotz Hoffnung auf wenigstens 33 cm hat sie einfach vor 5 Monaten aufgehört zu wachsen und blieb bei 29 cm.

Lange habe ich nicht mit mir ringen müssen, sie einfach als Nesthäkchen zu behalten, sie war mir schon so ans Herz gewachsen. Fast jeder, der zu mir kam, wollte sie mitnehmen. Als jetzt 2 sehr nette Leute zu mir kamen und ihre Hündin mitbrachten um sich die kleine Molly Moon auszusuchen, konnte ich bei einem gemeinsamen Spaziergang über Wiesen und Felder beobachten...

  

wie sich Vicky - so hieß die Hündin von Ulla - mit Josie super verstanden hat, die beiden sind über die Wiesen getobt, es war einfach schön anzusehen

 

Die beiden haben sich einfach sofort gut verstanden und so dauerte es noch 4 Tage, bis ich die Entscheidung traf, sie Ulla zu geben, falls sie sie nehmen wollte. Als ich ihr dieses Angebot machte, freute sie sich und entschied sich zusammen mit Thomas für Josie. Thomas ist nun auch die Bezugsperson für Josie.

Vicky brauchte zwar noch einen Tag um mit Josie nun ihr Revier zu teilen, aber danach klappte es gut. Jetzt sind die beiden zusammen und fetzen durch die Wohnung oder über die Wiesen und Felder und ich denke, diese Wahl war gut.

Ulla und Thomas wünsche ich mit meiner bezaubernden Kleinen alles Gute und viel Freude. Sobald sich Josie so richtig dick eingelebt hat, werde ich Euch alle besuchen kommen.

18. Juli 2004

hier noch einige Bilder vom Besuch bei mir